Bunte Hecke

Eine bunte Hecke

Posted on 25. Juli 2017

Yes! We have a hedge! And it is a colorful one!

Wahrscheinlich ist es nicht besonders cool einen Blogbeitrag über seine Hecke zu verfassen, deshalb versuche ich es im Teaser mal mit Englisch. Aus Marketinggründen oder so.
Nein, ganz ehrlich, ich bin so happy über unsere phänomenale Mischhecke, dass ich meine Freude mit meinen zweieinhalb Lesern teilen muss. Meine bessere Hälfte wollte ein bisschen überredet werden, weil er lieber etwas schnell wachsendes Blickdichtes gehabt hätte, aber ich denke, er ist mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden.
Das Motto unserer Hecke ist … TADA … Hauptsache bunt. Wobei es nicht so sehr auf bunte Blütenpracht ankommt, sondern eher um ein vielfältiges Blattkleid. Denn auch ausdauernde Blühsträucher blühen ja die meiste Zeit eher nicht. Dafür haben wir jetzt Sträucher in allen möglichen Farbtönen, von Gelbgrün über Maigrün, Silbergrün und Blaugrün hin zu dunklem Dunkelgrün. Noch ein paar Gelb- und Rottöne, Cremeweiß und hier und da ein Blütenfarbtupfer … genial.

Natürlich gibt es bei diesen Mischhecken ein Problem. Sie brauchen mehr Platz als eine normale Hecke. Und da man die Sträucher recht weit auseinander pflanzen sollte, damit sie sich wachstumstechnisch richtig austoben können, entstehen große Lücken, wo man schön hindurchgucken kann. Und so wird es schon noch ein Weilchen dauern, bis wir uns einigermaßen hinter unserer Hecke verstecken können.
Um das Problem etwas abzumildern, haben wir in die Zwischenräume ein paar Kleinsträucher, Bodendecker, Lavendel und Pampasgras gepflanzt, die wir im Falle eines Falles später opfern werden.

Mit dem Hinweis, dass ich eigentlich überhaupt keine Ahnung von Hecken habe, hier unsere Zusammenstellung:

Auf in die Gallerie!

ps: Ein ganz großes Dankeschön an die Baumschule Kern, die wirklich extrem geduldige, gut ausgebildete und sehr hilfsbereite Mitarbeiter hat. Die Anlage der Baumschule in Ludwigshafen ist wunderschön und Garant für viele Gartenideen.

What Others Are Saying

  1. Petra Dressler 26. Juli 2017 at 22:49

    Es ist wirklich schön zu sehen, wie sich eurer Heim entwickelt…gute Dinge brauchen eben seine Zeit. Es sieht alles sehr gut aus und ich freue mich riesig für euch.
    Gruß Mutti

    • Kaa 21. August 2017 at 23:00

      Bald kannst du die Hecke selbst bewundern. Ich werde eine Führung machen!

  2. sartorius77 27. Juli 2017 at 18:46

    DAS wird mal eine ausgewachsene Hecke? Kaum zu glauben! Aber die Baumschule Kern wird schon wissen was sie euch da angepflanzt hat. Ich muss in unserer Gegend mal die Augen aufmachen, ob ich so eine bunte, ausgewachsene Hecke finde. Man ist immer viel zu unachtsam.

    • Kaa 21. August 2017 at 23:02

      Na, wenn das mit der Hecke nichts wird, dann werd ich es wohl auf meine eigene Kappe nehmen müssen. Allerdings ist es nicht schlimm, wenn es nicht sonderlich blickdicht wird. Wir haben ja nichts zu verbergen.
      Ich habe schon das Gefühl, dass solche bunten Hecken gerade schwer im Kommen sind. Musst du mal die Augen offen halten, lieber Sartorius!

  3. Doris Thiem 30. Juli 2017 at 10:30

    Cool
    Weißt du denn noch wie die Sträucher alle heißen?
    Ich freu mich schon auf die Besichtigung

    • Kaa 21. August 2017 at 22:57

      Huch, irgendwie habe ich gar nicht gesehen, dass hier noch Kommentare offen sind. Wenn du unten auf den Link der Galerie klickst, kannst du das Fotoalbum sehen. In der Bildinfo stehen auch die Namen. Bei Bedarf verrate ich sie dir aber auch persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.