Filter

ArtRage und Marmeladenmopser

Diesen Monat ist mal wieder RuMo: Das ist der sagenumwobene Rudelmonat, bei dem man sich irre viel vornimmt und dann erstaunlicherweise auf magische Art und Weise wirklich etwas gebacken bekommt. Neben langweiligem Lesen und Lernen, Abnehmen (hust) und der Suche nach dem inneren Gleichgewicht, wollte ich diesen Januar mal wieder meine künstlerische Ader aufleben zu lassen Continue Reading →

“Es gibt drei Arten von Menschen: solche die sehen, solche die sehen, wenn sie es gezeigt bekommen, und solche die nicht sehen.”
– Leonardo da Vinci

Der letzte Keks

Ich liebe Kekse. Und Weihnachtsplätzchen liebe ich gleich zweimal. Continue Reading →

Lazy Days

Letzte Woche war ich ziemlich platt, diese Woche ist Alex krank und zwingt mich so zum Nichtstun. Das erinnert mich an alte Zeiten, wo ich noch unbekümmert den ganzen Tag faul sein konnte… Tat mal wieder gut 🙂

(Ex-) Jungerhalde-Kürbiskampfschnitzen

Seit einigen Jahren treffen die tollsten (Ex-)Bewohner der Jungerhalde sich um Halloween zum freundschaftlichen Kürbiskampfschnitzen. Continue Reading →

Lieblingsplatz

Meine Oma hatte in ihrer alten Wohnung einen schönen Schaukelstuhl und irgendwie wollte ich immer selbst gern einen haben. Dieses Jahr habe ich mir im Arbeitszimmer eine schöne Ecke freigekämpft und den Platz mit meinem ganz eigenen Schaukelstuhl belegt. Continue Reading →

Harry Potter, yeah!

Dieser Beitrag könnte gut und gern mit Coming Out betitelt werden, denn ich oute mich heute offiziell als Harry-Potter-Fan. Continue Reading →

In der Dohle

Familie Wolfschläger baut sich ein neues Nest, und zwar in einer Straße, die In der Dohle heißt. Nun machte mich eine liebe Bekannte darauf aufmerksam, dass in hiesiger Mundart eine Dohle nicht unbedingt ein Vogel sein muss. Continue Reading →

Fertig

Ich bin ja aus ganzem Herzen Ingenieur, aber manchmal (in einer schwachen Stunde eben) wäre ich auch gern ein Künstler. Continue Reading →